Jetzt erst recht

DIE LINKE Sachsen Mike Nagler 2009 Leipzig IMG_4672 - KleinDas Wahlergebnis ist das Beste, welches in diesem Wahlkreis bisher für DIE LINKE erzielt wurde – es war knapp aber gereicht hats trotzdem nicht ganz. Ich könnte die Sache jetzt analysieren, mit Zahlen und Namen jonglieren, große Erklärungen abgeben und mich auf diesem Wege fast bis in den Bundestag reden, aber ich mach’s lieber kurz: Das Direktmandat habe ich verfehlt. Die politische Arbeit geht weiter. Und dieses Blog hier auch. In diesem Sinne… Danke, und bis hoffentlich ganz bald.

Wahlergebnis Wahlkreis 154, Leipzig II, Quelle: tagesschau

Advertisements

6 Antworten

  1. Es ist schade das viele Wähler nicht einen Kanditaten mit ihrer Zweitstimme gewählt haben sondern eine Partei. Anders ist der Erfolg von Thomas Feist nicht zu erklären. Viel Erfolg bei allem weiteren. Deine Arbeit wird sich auszahlen. Wenn nicht als Sitz im Bundestag so zumindest in Leipzig. Und in spätestens 4 Jahren werden viele weiter Menschen verstehen, dass die Politik von Schwarz-Gelb nicht zu einer Verbesserung führt, sondern soziale und umweltorientierte Politik in unserer Zeit notwenig ist.

  2. Ich hätte Dir einen Einzug in den großen elitären Polit-Zirkus in Berlin sehr gewünscht, den Aha-Effekt, den Hauch von Graswurzel-Revolution. Ich fand Deinen Wahlkampf anders, Deine Positionen bürgernah und inhaltlich erfrischend (Rekommunalisierung, Grundeinkommen, direkte Demokratie). Es ist an der Zeit, das der alte Ruf des Volkes aus Leipzig neu erklingt. Dafür weiterhin alles Gute und meine Stimme…

  3. … wenn beim nächsten Mal alle noch ein wenig mehr daran glauben, dass Mike es schaffen kann – dann klappts auch wirklich :-)

  4. Super Ergebnis! Ich gratuliere dir ganz herzlich dazu.

    Auch Gratulation zum sehr guten und fairen Wahlkampf. Ich war überrascht wie viele Leute gern die Leporellos nahmen oder nach dir gefragt haben.

    Wenn du in vier Jahren noch mal kandidieren magst, wirst du sicher in den Bundestag gewählt. Meine Unterstützung hast du weiterhin.

  5. Schade, mike, trotzdem herzlichen Glückwunsch zum tollen
    Ergebnis!
    Für mich gehörst du und die jule auf platz 1und 2 oder umgekehrt. ( Linke mal wieder etwas link ? )
    In 4 jahren kann und muss es eine neue demokratische kraft geben,die Bürger nicht weiter zum Hoffen und Harren verdammt , mit einem sozial-ökologischen kern und einer
    interntionalen , dem Humanismus und Frieden verpflichte
    ten Grundhaltung und Ausrichtung.
    Du hast nicht verloren, sondern viele neue Freunde gewonnen. salute.

  6. wo vor der wahl einige zu mir sagten, wer Mike wählt würde dem Herrn Feist die Wahl ebnen, wurde dann doch mit seiner Stimme für Herrn Tiefensee eben eines besseren belehrt.
    Wahltaktik ist doof! Lieber diejenigen wählen, die die eigenen Positionen am besten vertreten….in meinem Fall ist das Mike!

    Ich hoffe du kandidierst zur nächsten Wahl ebenfalls!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: