Atomkraft Schluss! – Aufruf zur Demonstration am 28.5. in Dresden

Die Reaktorkatastrophe von Fukushima hat erneut gezeigt: Atomkraft ist unbeherrschbar und birgt ein tägliches, tödliches Risiko. Hunderttausende gehen deshalb in diesen Monaten bundesweit auf die Straße und fordern entschieden den Atomausstieg. Die Bundesregierung aber will erst im Juni beschließen, welche Konsequenzen sie aus Tschernobyl und Fukushima zieht – offiziell auf Basis eines Sicherheitschecks aller AKW. Doch in Wahrheit wird der öffentliche Druck bestimmen, ob jetzt endlich Schluss mit der gesamten Atomindustrie ist, die acht derzeit abgeschalteten Reaktoren endgültig stillgelegt werden und die restlichen ihnen folgen.

Unsere Chance, den Ausstieg durchzusetzen, war noch nie so groß. Am 28. Mai finden, erstmals am gleichen Tag, Großdemonstrationen in 21 Städten bundesweit statt. Wir wollen mit zigtausenden Menschen ein kraftvolles Signal an die Regierung senden. Nach Fukushima gibt es nur noch eine Richtung und die heißt: Alle AKW abschalten – sofort und endgültig! Die Zukunft liegt bei den Erneuerbaren Energien, gemeinsam mit Energieeffizienz und Energiesparen. Das Bündnis gegen Atomkraft Leipzig unterstützt die Demonstration in Dresden.

Wir reisen mit der Bahn an. Treffpunkt ist 08:30 Uhr am DB-Infopunkt auf dem Querbahnsteig im Hauptbahnhof. Die Kosten für die Bahnreise werden von den UnterstützerInnen des Bündnisses getragen, über eine kleine Spende würden wir uns dennoch freuen.

Um uns die Planung zu erleichtern, wäre es hilfreich, wenn ihr euch unter antiatom-leipzig[at]gmx.de anmelden würdet.

Weitere Infos zur Demo findet ihr unter: http://anti-atom-demo.de/start/ablauf/dresden/

Rückblick: Bundesweit demonstrierten über 160.000 Menschen am 28.05.2011 für einen Ausstieg aus der Kernenergie.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: