Folgen der Finanzkrise in Entwicklungsländern

Die schwerste internationale Finanz- und Wirtschaftskrise seit der Weltwirtschaftskrise von 1929 hat weiterhin große Teile der Welt im Griff. Zuerst kollabierten Banken oder mussten mit staatlicher Hilfe gerettet werden, inzwischen sind ganze Volkswirtschaften vom Staatsbankrott bedroht. Die Attac Mitgliedsorganisation WEED hat heute neues Unterrichtsmaterial zu Finanzkrise und Entwicklungsländern herausgegeben. Die Broschüre kann kostenfrei hier heruntergeladen werden: Sie zahlen für unsere Krise – Folgen der Finanzkrise für die Länder der „Dritten Welt“ – Unterrichtsmaterialien für die Oberstufe. Bitte weiterverbreiten!

Außerdem an dieser Stelle der Verweis auf ein Afrika – Geopuzzle von Alliance Sud.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: