Nur noch bis Ende April – Online-Petition für eine Nachtflugbeschränkung auf dem Flughafen Halle/Leipzig unterzeichnen

Auf dem Flughafen Leipzig/Halle besteht eine uneingeschränkte Nachtflugerlaubnis für Fracht- und Militärtransporte. Die gesetzlich  vorgeschriebenen Schallschutzmaßnahmen sind jedoch rein passiver Natur und reichen bei weitem nicht aus, um die aus dem Nachtfluglärm resultierenden gesundheitlichen Folgen für Tausende Betroffene auch nur im Ansatz zu mildern. Aus diesem Grund wird die betreffenden Landesregierungen von Sachsen und Sachsen/Anhalt aufgefordert, die Flugbewegungen am Flughafen Leipzig/Halle im Zeitraum von 22:00 Uhr bis 06:00 einzuschränken, sodass insbesondere die sehr lauten Flugzeuge vom Typ AN 124 und AN 12 nachts nicht mehr verkehren dürfen.
Die Unterschrift gegen nächtlichen Fluglärm und für ein Verbot der lauthals durch den Himmel kreischenden Maschinen ist umso wichtiger, da die örtliche Fluglärmkommission auf eine freiwillige Vereinbarung zwischen dem Flughafen und den Fluggesellschaften setzt. Dass derartige Unverbindlichkeiten nicht funktionieren, d.h. die Leute mitnichten auch nur vom schlimmsten Fuglärm befreit werden, ist schon jetzt offensichtlich – das Dröhnen der Maschinen nimmt Nacht für Nacht zu. Deshalb: Petition unterzeichnen und ein klares Zeichen gegen nächtlichen Fluglärm setzen!

 

http://www.nachtflugverbot-leipzig.de/index5.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: