„Kürzer geht’s nicht“ – Demonstration am Montag 14.11. um 13 Uhr Augustusplatz – HTWK Demo bereits um 11 Uhr ab Campus Connewitz!

Bis zum Jahr 2015 sollen an den sächsischen Hochschulen über 300 Stellen gestrichen werden. Bis zum Jahre 2020 plant die CDU / FDP Landesregierung weitere 1000 Stellen zu streichen. Die Hochschulen sind bereits seit Jahren massiv überlastet. Unter Berufung auf scheinwissenschaftliche Ergebnisse, welche in einem Entwurf des Sächsischen Hochschulentwicklungsplanes beschrieben werden gefährdet die sächs. Staatsregierung in unverantwortlicher Weise die Bildungslandschaft in Sachsen. Der Entwurf des Hochschulentwicklungsplans wurde im Auftrag der Landesregierung unter Vorgabe von konkreten Einsparungsvorstellungen erstellt.

KÜRZER GEHT’S NICHT!

Wir rufen euch hiermit dazu auf, für eine Durchfinanzierung unserer Hochschulen zu demonstrieren!

Am 14.11.2011 auf dem Augustusplatz in Leipzig gehts los!

Wir fordern:
1) Rücknahme aller geplanten Stellenstreichungen an den sächsischen
Hochschulen sowie der Kürzungen an den Studentenwerken
2) Durchfinanzierung aller sächsischen Hochschulen sowie der
Studentenwerke, um die Qualität der Lehre und Forschung auf ein
zufriedenstellendes Niveau zu bringen.

(mehr dazu hier: Offener Brief)

Quelle: www.kssnet.de

Achtung: Die Studierenden der HTWK Leipzig versammeln sich bereits um 11 Uhr am Campus Connewitz (vor der Hochschulbibliothek, Karl-Liebknecht-Str. Ecke Gustav-Freytag-Straße) und ziehen dann über die Karli zum Augustusplatz. Ich werde auch bereits an der HTWK Demo teilnehmen.

Ablaufplan:

Auftaktkundgebung: 13 Uhr Augustusplatz (Gewandhausseite)
Verlesung der Auflagen: gegen 13.15 Uhr

Redebeiträge:

* Magdalena Protte und Christian Wille (StuRä Uni Leipzig & HTWK Leipzig)
* Elisa Krause und Prof. Wolfgang Wittig (Fakultät für Informatik, Mathematik und Naturwissenschaft, HTWK Leipzig)
* Jens Beier und Sebastian Müller (Initiativen ProRomanistik Dresden & Leipzig72)

Beginn des Demonstrationszuges: gegen 14 Uhr

Zug um den Innenstadtring (Thomaskirche, Goerdelerring, Hauptbahnhof)

Abschlusskundgebung: Ca. 15:45 Uhr am Hauptbahnhof, Ostseite (Busparkplatz)

Redebeiträge:

* Mike Nagler (Mitglied des Hochschulrates der HTWK Leipzig)
* Verlesung des Statements des Rektorats der Uni Leipzig
* Milan Matthiesen (Bündnis Durchfinanzierung)
* Michael Moschke (Konferenz Sächsischer Studierendenschaften)

Auflösung der Versammlung: gegen 16:30 Uhr

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: