Nahrungsmittelspekulation ist ein Verstoß gegen die Menschenrechte – Hungermarsch durch Leipzig

Die Bundesrepublik hat im Jahr 1973 den Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (UNSozialpakt) ratifiziert. Darin verpflichtet sich die Bundesrepublik Deutschland, das „grundlegende Recht eines jeden, vor Hunger geschützt zu sein“ zu respektieren. Es handelt sich bei dieser Regelung um ein Menschenrecht. Durch den Handel mit „Finanzprodukten“, die auf Spekulation mit Nahrungsmitteln basieren, wird in unserem Land täglich gegen den UN-Sozialpakt verstoßen.

Seit 11 Tagen ist eine Gruppe von Frankfurt/Main aus zu Fuß unterwegs nach Berlin. Im Gepäck: 25.000 Petitionsunterschriften an den Deutschen Bundestag mit der Forderung nach dem Verbot der Spekulation auf Nahrungsmittel. Am 29.06. werden die Unterschriften in Berlin übergeben. Gestern traf die Gruppe in Leipzig ein und hat bei uns übernachtet. Heut vormittag gings dann mit Verstärkung aus Leipzig weiter zur nächsten Etappe: Bad Düben. Hier mehr über den „Hungermarsch“ lesen. (Und hier zur Facebookseite der Aktion.)

"Hungermarsch" gegen die Spekulation mit Nahrungsmitteln

Mehr Informationen unter www.occupy-occupy.de

Advertisements

Eine Antwort

  1. Die Spekulationsblase hat längst auch die Neuen Bundesländer erreicht. Steigende Bodenpreise, riesige Ökokonzerne, arbeitslos gemachte Bauern, nahrungsmittelfressende Biogasanlagen, unkontrollierte staatliche Privatisierungseinrichtungen etc. pp. – das Deutschlandradio hat heute darüber am Beispiel Brandenburg berichtet. Hier mal der Link: http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/laenderreport/1793804/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: