Zur Geschichte von „Steueroasen“

Es gibt eine neue Infografik des Taxjustice Network zur Geschichte des Phänomens „Steueroase„. Um die Abbildung in Originalgröße anzuzeigen oder sie herunterzuladen, bitte auf die Grafik (oder hier) klicken. Die Grafik ist Teil der Seite Tackle Tax Havens. Solche Schattenfinanzplätze sind zentraler Teil des globalen Finanzcasinos. Für Konzerne, wie beispielsweise Amazon (LVZ vom heutigen 16.07.2013) ist dies gängige Praxis. Sie nutzen Steueroasen um Steuern in Größenordnungen zu vermeiden. Amazon fährt eine aggressive Strategie um seinen Marktanteil mit allen Mitteln zu vergrößern. Dazu gehören kleine Margen, die durch diese aggressive Steuervermeidung ermöglicht werden. Steuerflucht hat katastrophalen Auswirkungen, – auch auf kleine und lokale Buchhändler. Es ist an der Zeit dem ein Ende zu machen, – ein entschiedenes Vorgehen gegen Steuerflucht und missbräuchliche Steuervermeidung lässt die Bundesregierung allerdings vermissen. Notwendig ist ein konsequentes Eintreten für eine Stärkung der öffentlichen Finanzen und für ein gerechteres Steuersystem – in Deutschland und weltweit. Mehr Informationen zu „Steueroasen“, den Hintergründen und Zusammenhängen gibt es u.a. auch hier in unserem Katalog zur Steueroasenausstellung.

.

Geschichte Steueroasen - taxjustice - tth_infographic_final

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: