LIBELLE retten – Leipziger Stadtteilladen sucht dringend engagierte Nutzer/-innen und Unterstützer/-innen

Seit 12 Jahren lebt die „Libelle“ als politischer und emanzipatorischer Freiraum in der Kolonnadenstraße, bewusst in der Nähe der Innenstadt. Vielleicht aber nicht mehr lange, denn die Gruppen und Menschen, die den etwas anderen Stadtteilladen am Leben halten, können das in Zukunft allein nicht mehr leisten.
Der Laden bietet viele Möglichkeiten: Vokü, Kino, Veranstaltungen, Bibliothek, Cafe, Büro – als Ort für Gruppentreffen oder einfach zum Rumhängen. Aber in den letzten Jahren ist der Pool an Menschen, die sich für den Laden engagieren, immer weiter zusammen geschmolzen, sodass nun die kritische Masse für die dringend notwendige Restrukturierung und Neuorganisation fehlt.

Deshalb: Melde Dich, wenn Du mit anderen oder allein Lust hast den Raum mitzugestalten. Das ist Deine, das ist Eure Chance! Wir treffen uns mit allen, die die Libelle weiterführen und wiederbeleben oder auch ganz etwas Neues ausprobieren wollen, am:

Sonntag, den 23.11. um 17.00 in der Libelle (Kolonnadenstr. 19).

Vorher findet bei uns von 12.00-16.00 Uhr der berühmt-berüchtigte Vegan Brunch statt, also die perfekte Gelegenheit sich Laden und Leute genauer unter die Lupe zu nehmen, schon Ideen zu spinnen oder einfach nur rumzuhängen und lecker zu essen.

Wenn Du Dich gern einbringen möchtest, zu dem Termin aber nicht kannst, dann schreibe uns doch einfach per Mail, was Du in der oder mit der Libelle tun möchtest und welche konkreten Vorstellungen vom Neuanfang Du hast.

Und falls Dir die Zeit für mehr Engagement fehlt, Du aber möchtest, dass die „Libelle“ als ein politischer Freiraum in der Innenstadt erhalten bleibt, kannst Du uns am besten mit einer festen monatlichen Spende helfen, auch kleine Beträge machen hier schon einen großen Unterschied. In dem Fall richte einfach einen Dauerauftrag ein (Bankverbindung siehe unten) und gib uns kurz per Mail Bescheid (auch unten).

Helfen kannst Du der „Libelle“ durch:

– regelmäßige Treffen der Gruppe, in der Du Dich organisierst, bei uns im Laden
– (Dauer)Spenden in allen Höhen und Tiefen
– Mithilfe und Ausgestaltung von Vokü- oder Brunch-Terminen
– Belebung des Ladens tagsüber, bspw. mit neuen Formaten, die auch Nachbarn ansprechen
– einmalige oder regelmäßige Veranstaltung von Vorträgen, Diskussionen, Workshops, Kursen oder auch Kultur- und Spieleabenden
– zuverlässige Wartung und Pflege der Technik & Büro-IT
– Dein Engagement bei der Selbstverwaltung, sprich Papierkram bewältigen, Geld managen, Einkäufe tätigen, Sauberkeit hoch halten usw. usf.
– ganz neue steile Ideen

Der Laden braucht Dich, also mach ihn Dir zu eigen!

Konto:
Inhaber: Betacoop eG, IBAN: DE41430609671152365900, BIC: GENODEM1GLS,
Verwendungszweck (wichtig!): Libelle

Kontakt:
Webseite: http://www.libelle-leipzig.de
Mail: kontakt [at] libelle-leipzig.de

 

strassenfest-vor-Libelle-geburtstag

Straßenfest zum Libelle-Geburtstag 2013.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Kleine aktuelle Ergänzung dazu: Das Ladenprojekt wird weiterlaufen. Allerdings ist vieles noch unklar und das Projekt ist nach wie vor offen für neue interessierte Gruppen und Menschen die sich mit uns gemeinsam einbringen möchten. Die nächsten Treffen zu denen ihr, so ihr euch vom Projekt angesprochen fühlt, recht herzlich eingeladen seid sind: Freitag, 12.12.2014 um 16 Uhr, Sonnabend, 3.01.2015 um 17 Uhr, Sonntag, 18.01.2015 um 17 Uhr. http://www.libelle-leipzig.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: