Zwischen klaren Kanten und farbigem Ausbruch

Mal ein Hinweis in nicht ganz so politischer Sache: Vom 3. bis 8. März stellt der Leipziger Maler Philipp Weber erstmals im Kunstraum „Die Box“ in der Engertstraße 36 in Plagwitz aus. Die Exposition umfasst eine Auswahl von Arbeiten der vergangenen 2 Jahre des Künstlers und lädt am 3. März um 19 Uhr zur Vernissage ein. Vom 4. bis 8. März ist die Galerie zwischen 17 und 20 Uhr geöffnet.

Philipp Weber arbeitet mit Oel auf Leinwand, eine scheinbar konventionelle, unspektakuläre Form des Malens. Doch in seinen Arbeiten kombiniert er auf abstrakte Art und Weise geometrische Formen und Linien mit kräftigen Farben. Die Widersprüchlichkeit der Bilder fordert den Betrachter regelrecht dazu
auf, den Sinn und Zusammenhang zwischen den einzelnen Gestaltungselementen zu hinterfragen.

Zu den Bildern der Ausstellung:
„Die Unruhe ist Triebfeder in Webers Darstellungen. Er muss dem Gefälligen etwas entgegensetzen. Offene, liquide, luftige Räume werden durch mit dem Lineal gezogene Kanten und Linien zerfurcht. Monochrome Flächen brechen wiederum durch auslaufende Farbakzente und filigrane Pinselstriche auf. Ornamentales und Gegenständliches – beides findet sich in seinen Motiven. Es ist beinahe so, als könnten wir den Kampf zweier Kraftzentren in Webers Bildern spüren. Ihre Farbigkeit und Fröhlichkeit ermuntert uns, etwas Erhebendes zu vermuten. Dies gelingt allerdings nur auf den ersten Blick. Ähnlich wie bei neuen Bekanntschaften, begegnen wir diesen Bildern und ihrer offenen Ausstrahlung unvoreingenommen und erst bei genauerer Betrachtung wird uns ihre geteilte Wesenhaftigkeit offenbar.“ (Christina Schwarz)

Das ganze gibt’s hier: Die Box, Engertstr.36, 04229, Leipzig Plagwitz

 

bild-philipp

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: