• RSS Attac

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS Abgeordnetenwatch

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS Lateinamerika

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Kürzer geht´s nicht – Demonstration gegen Kürzungen am 14.11.2011

Bekannterweise sollen nach dem Willen der CDU / FDP Landesregierung bis 2015 an den sächsischen Hochschulen 300 Stellen gestrichen werden. Im Zeitraum bis 2020 sollen dann noch einmal über 1000 Stellen sachsenweit dem Kürzungshammer zum Opfer fallen. Eine Entwicklung die nicht neu ist. Seit Anfang/Mitte der ´90er Jahre wird von der CDU und ihren jeweiligen Koalitionspartnern kontinuierlich an der Demontage der sächsischen Bildungslandschaft gearbeitet. Weiterlesen

Endlich wieder Wehrkundeunterricht an Schulen

Der sächsische Kultusminister Roland Wöller und Generalmajor Heinrich Geppert vom Wehrbereichskommando (WBK) III haben heute die Kooperationsvereinbarung für eine Zusammenarbeit an sächsischen Schulen unterzeichnet. Hier die Pressemeldung des Friedensweg Leipzig e.V. dazu:

Endlich wieder Wehrkundeunterricht an Schulen

Rechtzeitig zum Fest des Friedens unterzeichnen am 21. Dezember der mutmaßlich ungediente sächsische Kultusminister Prof. Roland Wöller und der sicherlich langgediente Generalmajor Heinrich Geppert vom Wehrbereichskommando III die erste Kooperationsvereinbarung zwischen einem Kultusministerium und der Bundeswehr in Mitteldeutschland. Zwanzig Jahre nach der Einheit steht Deutschland nicht nur im Krieg für „den ungehinderten Zugang zu Rohstoffen und Märkten in aller Welt“ (Weißbuch der Bundeswehr). Weiterlesen

Bertelsmänner mit Kürzungsauftrag vom Ministerium unterwegs

Wie in Beiträgen der letzten Wochen berichtet, schreitet die Privatisierung an den sächsischen Hochschulen weiter voran. Die Sächsische Staatsregierung von CDU und FDP plant aktuell weitere massive Stellenstreichungen im öffentlichen Dienst und diese vor allem an den Schulen und Hochschulen. Die Hochschulen betreffend existiert hier ein aktuell offenbar noch geheimer Entwurf des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst (SMWK), welcher vermutlich die genauen weiteren Stellenstreichungen an den sächsischen Hochschulen festschreibt. Diese Strategie ist nicht neu. Weiterlesen

Demonstration am 24.11. in Leipzig – “KEINE Stimme ohne uns! – Für eine demokratische Bildungspolitik!”

Das Aktionsbündnis gegen Studiengebühren und die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften, die Landesvertretung der sächs. Studierenden, ruft anlässlich der Tagung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) in Leipzig zur Demonstration um ein weiteres Mal ein Zeichen für eine freie und demokratische Bildungspolitik zu setzen. Hier der Aufruf, sowie die Möglichkeit, diesen auf der Webseite der KSS zu unterstützen und mitzuzeichnen. Bitte weiterverbreiten:

KEINE Stimme ohne uns! – Für eine demokratische Bildungspolitik! Weiterlesen