• RSS Attac

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS Abgeordnetenwatch

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS Lateinamerika

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Den Nazis nicht den öffentlichen Raum überlassen! Kundgebung am Sa. 17.8.

Das Aktionsnetzwerk Leipzig nimmt Platz ruft zum Protest auf. Es geht darum am Samstag gegen die in Leipzig angemeldete rassistische Nazikundgebung Gesicht zu zeigen. (Unten ein paar Bilder von der Kundgebung und hier ein kurzer Bericht in der L-IZ.)

Den Nazis nicht den öffentlichen Raum überlassen!

Am 17.8.2013 will die NPD Sachsen in der Nähe der Moscheegemeinde in der Roscherstraße eine rassistische Kundgebung abhalten. Sie richtet sich damit gegen MigrantInnen und insbesondere MuslimInnen und setzt diese pauschal mit Fundamentalismus gleich. Weiterlesen

Am 13.02.2013: Naziaufmarsch verhindern in Dresden – Noch Platz in Bussen aus Leipzig

Nach Infoveranstaltungen und Aktionstrainings in Leipzig läuft die Mobilisierung für die Proteste gegen Geschichtsrevisionismus und Naziaufmarsch am 13.2. in Dresden weiter. In Dresden werden am 13.2.2013 um die 1000 Nazis erwartet, die mit ihrem Aufmarsch den Opfermythos zelebrieren und die nationalsozialistischen Verbrechen leugnen wollen. Die alljährlichen Aufmärsche konnten durch antifaschistische und zivilgesellschaftliche Proteste in den letzten drei Jahren verhindert oder erheblich eingeschränkt werden – dies sollte auch in diesem Jahr gelingen! Weiterlesen

Am 19.02. Nazis blockieren – Dresden stellt sich quer! – Mobilisierung aus Leipzig

Gemeinsam und gewaltfrei gegen neonazistische Aktivitäten – in Leipzig und anderswo! Für 5 Euro gibt’s ab sofort Bustickets zur Demonstration nach Dresden am 19.02.2011. Die Tickets sind erhältlich im el libro (Bornaische Str. 3d), und bald im Campus-Service der Uni Leipzig, in der Vleischerei (Zschochersche Straße/ Karl-Heine-Str.), im Atari (Kippenbergstr./ Täubchenweg). Der Aufruf: Weiterlesen

Für ein buntes weltoffenes Leipzig – Am 16.10.2010 Neonaziaufmärschen widersetzen!

Für den Oktober planen Neonazis zwei Demonstrationen in Leipzig. Hier ein Aufruf dies zu verhindern – mit der Bitte um möglichst breite Verteilung:

Liebe Anwohner der Karl-Heine-Straße, Bürger aus Lindenau und Plagwitz, liebe Gewerbetreibende, Vereine, Kulturschaffende des Leipziger Westens,

für den 16.10.2010 planen Neonazis zwei Aufmärsche in Leipzig. Einer dieser Aufmärsche soll auch über die Karl-Heine-Straße führen und soll vermutlich in der Nähe des S-Bahnhofs Plagwitz starten.
Weiterlesen

Leipzig nimmt Platz – Aktiv gegen rechts

Bitte weiterverbreiten und den Aufruf auf www.leipzig-nimmt-platz.de unterstützen:

„Am 17. Oktober rufen Neonazis aus Leipzig zu einer Demonstration unter dem Motto „Recht auf Zukunft“ auf. Bereits in ihrem Aufruf stellen sie ganz klar fest, dass eine pluralistische Demokratie und Wahlen nicht in ihr neonationalsozialistisches Weltbild passen. Aus diesem Grund hat sich ein breites Bündnis aus zivilgesellschaftlichen, kulturellen und antifaschistischen Gruppen und Initiativen, Parteien und Gewerkschaften zusammengeschlossen, um gemeinsam und gewaltfrei gegen Neonazis auf die Straße zu gehen und Platz zu nehmen. Wir, das sind die Bewohner_innen der Stadt. Und wir wollen und werden nicht zulassen, dass Neonazis die Straßen dieser Stadt widerspruchslos für sich vereinnahmen können!“