Gegen die Kriminalisierung zivilgesellschaftlichen Handelns!

Bitte unterstützt das Solidaritätsschreiben gegen die Kriminalisierung antifaschistischen Engagements.

Gegen die Kriminalisierung zivilgesellschaftlichen Handelns!

Mehr als 150 Menschen sind in der Bundesrepublik Deutschland seit 1990 von Neonazis getötet worden. Das macht uns sprachlos und unser Mitgefühl gilt ihren Hinterbliebenen. Umso größer ist unsere Bestürzung über das Versagen bei der Verfolgung von Nazi-Terroristen und deren militantem Umfeld insbesondere auch im Freistaat Sachsen. Weiterlesen