Leipziger Ostermarsch 2012 – Leipzig gegen Krieg

Das Programm des Leipziger Ostermarschs 2012:

Samstag 07.04.’11  10 Uhr, Nikolaikirchhof

10 Uhr  Eröffnung
Präsentation Leipziger und überregionaler Vereine,
Initiativen und Gruppen auf dem Nikolaikirchhof Weiterlesen

Leipziger Friedensrundbrief März 2012

An dieser Stelle möchte ich gern den aktuellen Friedensrundbrief des Friedenszentrum Leipzig e.V. weiterleiten:

[..]

Donnerstag 15. März 19.30 Uhr Frauenkultur e.V. Windscheidstr. 51 04277 Leipzig

„… und wenn sie mich an die Wand stellen“ »

Desertion, Wehrkraftzersetzung und „Kriegsverrat“ von Soldaten in und aus Hannover 1933-1945 (AK Regionalgeschichte, http://www.ak-regionalgeschichte.de )
Ralf Buchterkirchen ( Hannover, DFG-VK, Friedensweg Leipzig e.V.)
Weiterlesen

Leipziger Ostermarsch 2011 – Gegen Demokratieabbau und Militarisierung! Für eine friedliche Zukunft!

In vielen Städten fanden heute Ostermärsche für den Frieden statt. Auch in Leipzig versammelten sich einige hundert Menschen auf dem Nikolaikirchhof um ein Zeichen gegen Kriegseinsätze , zunehmende Militarisierung und Demokratieabbau und für eine friedliche Zukunft zu setzen.
Aus dem diesjährigen Aufruf: Weiterlesen

“Yes we can” im Sauerland – Wie die Bundeswehr mit Jugendlichen Weltpolitik spielt

In diesem einstündigen Dossier, das der Deutschlandfunk vor wenigen Tagen ausgestrahlt hat und das ich hier zum Nachhören verlinke, wird anhand des POL&IS Planspieles der Bundeswehr geradezu exemplarisch deutlich, mit welchen Mitteln man in heimischen Gefilden versucht, deutsche Interessen in Politik, Wirtschaft und Militär in der Öffentlichkeit zu verkaufen und selbige damit für sich zu gewinnen. Der militärisch-industrielle Komplex wird hier – beim vom Jugendoffizieren der Bundeswehr mit Jugendlichen gespielten POL&IS Planspiel – als ein um das Wohl der Menschen besorgtes Stelldichein von sympathischen Politikern, netten Militärs, gegen Armut kämpfenden Wirtschaftsführern und nach Demokratie und Menschenrechten strebenden Weltbankvertretern dargestellt. Realsatire at it’s best – nur leider ebenso traurig wie wahr. Weiterlesen

Ostermarsch – Leipzig gegen Krieg

Heute fand traditionell der Leipziger Ostermarsch statt. Wie auch in vielen anderen Städten gingen Menschen auf die Straße um gegen Militarisierung und Krieg zu demonstrieren. Der Flughafen wird seit über drei Jahren auch militärisch genutzt. Bisher sind über 1 Millionen US Militärs auf dem Weg in die Heimat oder in ihre Einsatzgebiete hier umgestiegen. Schweres Kriegsgerät – wie Panzer – werden hier ebenfalls verladen. Weiterlesen

Kriegsflughafen Leipzig-Halle

Wie ihr wisst, beschäftigen sich engagierte Bürgerinnen und Bürger in der Stadt seit Jahren kritisch mit der militärischen Nutzung des Flughafens Leipzig-Halle.  Die Sächsische Landesregierung, wie auch die verantwortlichen Minister Jung und Tiefensee, haben eine militärische Nutzung noch bis vor einem Jahr abgestritten und damit die Bürgerinnen und Bürger belogen. Durch den Druck der Bürgerinitiativen geben sie mittlerweile immer mehr Details zu.  Fast eine halbe Million US-Soldaten sind bisher nach Recherchen des mdr im vergangenen Jahr über Leipzig/Halle in den Nahen Osten gebracht worden. Sie machen hier Zwischenstation auf dem Weg in ihre Einsatzgebiete im Irak und in Afghanistan.

Hier der Bericht und die Sendung online: Fakt vom 02.02.09

Zur Internetpräsenz der Aktionsgemeinschaft Flughafen Natofrei.