Hochschulräte: Viel Macht, wenig Rat

Ein Beitrag auf den Nachdenkseiten von Wolfgang Lieb zur Rolle von Hochschulräten. Die Analyse kann ich aus den Erfahrungen im Hochschulrat der HTWK Leipzig nur bestätigen. Die neueste Studie des bertelsmannschen CHE über das „strategische Management“ an den Hochschulen [PDF – 1.7 MB] kommt hinsichtlich der Hochschulräte zum Ergebnis, dass diese zwar kaum „fachlichen Impulse“ geben, aber dafür die Macht hätten, Strategien einzufordern. Die fehlende Kompetenz vor allem der externen Hochschulratsmitglieder über hochschulinterne Fragen ein fachliches Urteil zu fällen, ist für jeden einigermaßen Kundigen eigentlich nichts Neues. Weiterlesen