• RSS Attac

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS Abgeordnetenwatch

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS Lateinamerika

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Akademisches Prekariat: Berufung ohne Beruf – Requiem auf einen Traum

Ein sehr guter und die reale Situation an den Hochschulen absolut treffend zeichnender Beitrag von Annett Krause und Matthias Hilke auf SWR2 Feature:

Wir leben in einer Bildungsrepublik, einer Wissensgesellschaft. So steht es zumindest in den Parteiprogrammen. Aber wie sieht die Realität dort aus, wo Wissen produziert und vermittelt werden soll: an den Universitäten? Weil feste Stellen eingespart werden, Lehrstuhlinhaber lieber forschen als lehren während die Zahlen der Studierenden steigen, werden immer mehr Honorarkräfte eingestellt. Weiterlesen

Kommunen in Not

Am vergangenen Dienstag war ich zu einer Veranstaltung in Delmenhorst. Die Arbeitsgruppe Globalisierung des DGB hatte zu Vortrag und Diskussion über die chronische Unterfinanzierung der Städte und Gemeinden eingeladen. Ein weitergehendes Ziel dieser Veranstaltung war es außerdem parteiübergreifende Bündnisse in der Stadt zu schmieden, um gemeinsam mehr Druck auf die übergeordneten Ebenen (vor allem Bund und Land) aufbauen zu können. Denn Städte und Gemeinden sind der Lebensmittelpunkt der Menschen, leider spiegelt sich das in der finanziellen Ausstattung der Kommunen nicht wieder.

Weiterlesen

„Kürzer geht’s nicht“ – Demonstration am Montag 14.11. um 13 Uhr Augustusplatz – HTWK Demo bereits um 11 Uhr ab Campus Connewitz!

Bis zum Jahr 2015 sollen an den sächsischen Hochschulen über 300 Stellen gestrichen werden. Bis zum Jahre 2020 plant die CDU / FDP Landesregierung weitere 1000 Stellen zu streichen. Die Hochschulen sind bereits seit Jahren massiv überlastet. Unter Berufung auf scheinwissenschaftliche Ergebnisse, welche in einem Entwurf des Sächsischen Hochschulentwicklungsplanes beschrieben werden gefährdet die sächs. Staatsregierung in unverantwortlicher Weise die Bildungslandschaft in Sachsen. Der Entwurf des Hochschulentwicklungsplans wurde im Auftrag der Landesregierung unter Vorgabe von konkreten Einsparungsvorstellungen erstellt.

Weiterlesen

Bündnis Durchfinanzierung schreibt offenen Brief an CDU-FDP Landesregierung und kündigt Proteste an – Demo am 14.11. „Kürzer geht nicht!“

Aufgrund der massiven Kürzungs- und Stellenabbaupolitik an den sächsischen Hochschulen hat das Bündnis Durchfinanzierung einen Offenen Brief an die Sächsische Landesregierung geschrieben und Proteste angekündigt. Am Montag, 14.11.2011 ist um 13 Uhr eine Demonstration auf dem Augustusplatz gegen das Kürzungsdiktat der Landesregierung angekündigt.

Offener Brief

Sehr geehrte Vertreter*innen der Landesregierung des Freistaates Sachsen,

gestützt auf das Prinzip des demographischen Wandels und den damit einhergehenden sinkenden Studierendenzahlen entschieden Sie sich dazu, die Mittel der Hochschulen bis zum Jahre 2020 noch weiter einzuschränken. Weiterlesen