• RSS Attac

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS Abgeordnetenwatch

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS Lateinamerika

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Stadt Leipzig tritt Bündnis „Vermögensteuer Jetzt!“ bei

Der Leipziger Stadtrat hat auf seiner gestrigen Sitzung mehrheitlich dem Antrag der Fraktion DIE LINKE zugestimmt dem Bündnis Vermögensteuer Jetzt beizutreten. Die Initiative wurde vor zwei Jahren mit einem Aufruf gestartet und setzt sich für die schnellstmögliche Wiedereinführung einer Steuer auf große Vermögen ein. Hier die Rede von Stadträtin Ilse Lauter gestern dazu. Die Vermögensteuer wurde Mitte der 90er Jahre in Deutschland abgeschafft, es gibt eine Vielzahl Gründe diese Steuer in ähnlicher Form wieder zu erheben.

Gute Gründe für die Besteuerung großer Vermögen (www.vermoegensteuerjetzt.de): Weiterlesen

Die Chance der Krise: Vermögensteuer jetzt!

Ein Artikel von Nicola Liebert der in der Novemberausgabe der Blätter für deutsche und internationale Politik erschienen ist:

Lange Zeit ist es den Banken, im Zusammenspiel mit nationalen Regierungen, gelungen, die Griechenland-Krise als eine Krise einzelner EU Staaten oder gar des Euro an sich darzustellen. In Erwartung eines griechischen Schuldenschnitts kommt nun die Krise hinter der Krise zum Vorschein, was neue politische Chancen eröffnet. Weiterlesen

Vermögensteuer jetzt !

Gestern startete eine sehr unterstützenswerte Initiative zur Wiedererhebung der Vermögensteuer. Die Vermögensteuer, durch die Vermögende an der Finanzierung des Sozialstaats angemessen beteiligt werden, wird in Deutschland seit dem Jahre 1997 nicht mehr erhoben. Bitte unterstützt dieses Anliegen und zeichnet die Petition mit!

Hier der Aufruf der Initiative:

Vermögensteuer jetzt! Initiative gestartet

Sehr geehrte Damen und Herren, Kolleginnen und Kollegen, Freundinnen und Freunde, Weiterlesen